Vortrag in Bochum am 2.10.2014

INTIMITÄT & Achtsamkeit


Vortrag von Volker Kalmbacher in der Paarakademie Ruhr - Bettina Schimanski

Ein Auszug aus dem Vortrag über die Anwendung der Methode der Achtsamkeit zur Weiterentwicklung von Liebe und Sexualität in der intimen Beziehung:

In der Arbeit mit Paaren, die miteinander in einer intimen Beziehung leben, taucht irgendwann die Frage nach der Sexualität in der Partnerschaft auf. Manchmal sind es konkrete Probleme in der Sexualität, wie vorzeitiger Samenerguss, Lust- und Erregungsstörungen, Erektionsschwierigkeiten, Fragen zur Verhütung, die unmittelbar Anlass geben für die Beratung. In vielen Fällen sind es ganz andere Themen, welche als Belastung in der Partnerschaft wahrgenommen werden und den Grund für eine Beratung geben. Dann bleibt das Thema Sexualität zunächst im Hintergrund. Vielleicht fällt irgendwann – eher beiläufig – eine Bemerkung wie:

,Miteinander schlafen? Tun wir schon lange nicht mehr.‘

Viele Paare haben nicht direkt ein Problem in der Sexualität – viele Paare haben das Problem, dass die sexuelle Begegnung nicht mehr stattfindet. Manchmal ist es paradox: beide Beteiligten berichten von ihrer Sehnsucht nach mehr Nähe, Zärtlichkeit und erotischen Austausch. Trotzdem findet dieser Austausch nicht mehr statt. Irgendwann ist da etwas verloren gegangen, was vorher ganz interessant war – und es wurde nicht wiedergefunden.

....

> Anmeldung zum Vortrag bei der Paarakademie Ruhr